2015 und 2016
ball-0023.gif von 123gif.de

JSG - Eintracht - Nürnberger - Land

Weihnachtsfeier 2016

JSG Eintracht Nürnberger Land dankt Autohaus Kropf für großzügige Spende


Bereits zum fünften Mal haben die Handball-Jugendmannschaften der JSG Eintracht Nürnberger Land (ein Zusammenschluss des TV 1881 Altdorf und TSV Winkelhaid) das Autohaus Kropf mit selbstgebackenen Kuchen, die von allen Kunden sehr gelobt wurden, für eine Kundenveranstaltung unterstützt. Im Gegenzug für die bereit gestellten Kuchen erhält die JSG vom Autohaus die gesamten Einnahmen aus dem Erlös des Kuchenverkaufs für die Nachwuchsarbeit. Auch in diesem Jahr wurden fast alle Kuchen verkauft, und Geschäftsführer Andreas Mutschler stockte sogar sehr großzügig die Spende auf 500,00 Euro auf.

Das Bild zeigt die E-Jugend mit der Initiatorin Barbara Purucker, die stellvertretend für Geschäftsführer Andreas Mutschler den Scheck übergab.

Es ist der richtige Zeitpunkt, um ein kleines„Halbzeit-Fazit“über die JSG Eintracht Nürnberger Land zu ziehen.



Die Trainingseinheiten sowohl in Altdorf als auch in Winkelhaid werden sehr rege besucht.

Dabei ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass doch der Großteil der Mannschaften gute sportliche Erfolge vorzuweisen hat.

Das Gesellige kam selbstverständlich auch nicht zu kurz. Im Dezember fand eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit der JSG sowie den E-Jugend-Mannschaften und den Minis beider Vereine statt.

Krönender Abschluss dieses Jahr war sicherlich der gemeinsame Besuchdes Spiels HC Erlangen gegen den SV Henstedt,

was unter dem Motto„BlackNight“stand und wir mit insgesamt 132 Zuschauern (von Mini bis A-Jugend) vertreten waren.

Wir wünschen allen Mannschaften eine verletzungsfreie und erfolgreiche Rückrunde.

Über Neuzugänge, gerade im männlichen Bereich (A-,B-Jugend) würden wir uns sehr freuen!

Nach dem Spiel vom HC Erlangen durfte sich die JSG Eintracht Nürnberger Land Autogramme holen und das ein oder andere Foto schießen.

Weihnachtsfeier 2015

Wir präsentieren den HERBSTMEISTER der weiblichen A -Jugend! Das Spiel gegen Hersbruck ging 15:14 für unsere Mädls aus!!

Die weibliche D-Jugend darf sich seit Samstag Herbstmeister 2015 nennen!! In Diepersdorf gewannen sie beide Spiele souverän und spielen somit in der Rückrunde in der BOL

Nur gemeinsam sind wir stark!


Handballer des TV 1881 Altdorf und TSV Winkelhaid gründen JSG Eintracht Nürnberger Land


Nach zwei erfolgreichen Jahren als Spielgemeinschaft in der weiblichen und männlichen D-Jugend treten die Jugendmannschaften des TV 1881 Altdorf und des TSV Winkelhaid ab dieser Saison gemeinsam als JSG Eintracht Nürnberger Land auf. Einzige Ausnahme bilden die Ballspielgruppen, die Minis und die E-Jugend. Sie unterliegen nicht der JSG, sondern verbleiben in den jeweiligen Stammvereinen.


Die JSG schickt eine weibliche A, C- und D-Jugend ins Rennen. Im männlichen Bereich kann eine A-, B- und D-Jugend gemeldet werden.


Die weibliche A-Jugend wird von Christina Räbel trainiert und von Elke Büttner betreut. Sie setzt sich aus 14 Mädchen zusammen. Das Training findet am Mittwoch in der Turnhalle Altdorf und am Donnerstag in der Halle in Winkelhaid statt. Saisonauftakt in der ÜBL ist am 27. September in Oberviechtach. Das erste Heimspiel findet am 10. Oktober in Winkelhaid statt.


Der sehr kleine Kader der weiblichen C-Jugend bestreitet ihr erstes Spiel in der ÜBL am 26. September in Winkelhaid. Trainer dieses Team ist Jörg Österling, der hervorragend durch das  Betreuerteam Gabi Heinrich und Sabine Eichenseer unterstützt wird. Die weibliche C-Jugend trainiert Mittwoch in Winkelhaid und Donnerstag in Altdorf.


Das Auftaktturnier der weiblichen D-Jugend, die von Thomas Blumenstock und Katja Hofecker trainiert sowie Jürgen Schöne betreut wird, findet am 4. Oktober in Hilpoltstein statt. Das Mannschaftstraining ist am Freitag in Winkelhaid. Die zweite Trainingseinheit findet bei der weiblichen C-Jugend in Altdorf statt. Aus der letztjährigen „Meistermannschaft“ blieben acht Spielerinnen übrig, so dass die Mädchen hochmotiviert und zuversichtlich in der Bezirksklasse antreten.


Unsere männliche A-Jugend musste in der BOL-Quali leider früh die Segel streichen. Somit spielt man dieses Jahr in der Bezirksliga NO an. Eine Saisonprognose kann Trainer Michael Gatti nicht abgeben, da man die meisten Teams leider nicht kennt. Der kleine Kader von 10 Spielern, überwiegend aus der Wallenstein Stadt, muss immer wieder mit Spielern aus der männlichen B-Jugend ergänzt werden, so dass man auch eine gemeinsame Trainingseinheit am Dienstag in Winkelhaid gewählt hat, die zweite findet am Donnerstag in Altdorf statt. Betreut wird das Team von Dominik Wojtera und Jo Weissmann. Saisonauftakt ist am 11. Oktober in Wendelstein.


Die männliche B-Jugend wird von Mike Kasbeitzer betreut. Erfreulicherweise konnten wir Joana Rölz als Trainerin gewinnen. Sie ist stellvertretende Jugendvorsitzende im Bereich Ost-Bayern und wird sicherlich für frischen Wind sorgen. Die männliche B-Jugend trainiert, wie oben erwähnt, am Dienstag mit der männlichen A-Jugend und am Mittwoch in Winkelhaid. Die erste Partie findet am 4. Oktober, ebenfalls in der ÜBL, in Altenfurt statt.


Die männliche D-Jugend geht mit 14 Jungen in der Bezirksklasse an den Start. Das erste Turnier führt die Trainerinnen Vanessa Liebel und Barbara Meier am 11. Oktober in die Steinberghalle nach Röthenbach. Da die Neuzugänge während der Vorbereitung gut integriert wurden und die ganze Truppe mit sehr viel Freude dabei ist, was man auch in den Freundschaftsspielen sehen konnte,  wird das junge Trainerduo seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen und weiterhin gerade das Zusammenspiel und die Teamarbeit schulen. Trainiert wird montags in Winkelhaid und freitags in Altdorf.


Natürlich möchten wir auch den Nachwuchs  nicht vergessen, der nicht der JSG unterliegt. Die männliche E-Jugend des TV 1881 Altdorf wird von Andreas Koch gecoacht, das Training findet am Montag in Altdorf statt. Das erste Turnier ist am 3. Oktober. Die gemischte E-Jugend des TSV Winkelhaid trainiert seit dieser Saison Marion Göttlich und zwar montags in Winkelhaid. Unterstützt wird sie dabei von Betreuerin Pamela Holzinger. Auftakt ist am 11. Oktober.


Die Altdorfer Minis trainieren am Donnerstag in Altdorf. Diese werden von Barbara Winkler geschult. Das erste Turnier findet am 4. Oktober statt. Die Minis der Winkelhaider liegen seit vielen Jahren in der Verantwortung von Conny Räbel, die mittwochs in der Halle in Winkelhaid schwitzen. Am 27. September greifen sie ins Spielgeschehen ein.


Zu allerletzt möchten wir noch auf die Ballspielgruppe des TSV Winkelhaid hinweisen. Hier können Kinder ab 3 Jahren das „Spiel rund um den Ball“ freitags bei Sophia Cuesta kennenlernen.


Wir wünschen allen Mannschaften einen guten Start in die neue Saison.  Selbstverständlich freuen wir uns über Neuzugänge in allen Altersklassen. Es ist uns ein großes Anliegen, die noch vorhandenen Lücken zu schließen, und wir haben die Hoffnung in der nächsten Saison auch eine weibliche B-Jugend und männliche C-Jugend melden zu können.